Projektinformation

 

Dank der finanziellen Unterstützung von Škoda Auto, a.s., kann das parallel zum Interreg IIIA-Projekt "Qualifizierung von Lehrkräften für fachbezogenes und berufsorientiertes Tschechisch als Fremdsprache" realisierte tschechische Spiegelprojekt ČaF 1 eine Fortsetzung finden.
Das im Rahmen dieser beiden Projekte gemeinsam von den Teilnehmern erstellte und gesammelte Material wird nunmehr gesichtet, gewichtet und für eine Herausgabe methodisch-didaktisch aufbereitet.
Ziel von ČaF 2 ist die Erarbeitung und Herausgabe eines Lehrerhandbuches für Tschechisch als Fremdsprache. Schwerpunkte des Handbuches werden folgende Themen sein:

Diese Schwerpunkte sind mit den Arbeitsgruppen des Projekts identisch. Die Teilnehmer des Projekts sind zum Teil Teilnehmer des tschechischen Spiegelprojekts ČaF 1, einige deutsche Teilnehmer des Interreg-Projekts sowie neu hinzugekommene Interessenten. Dieses Projekt wird geleitet von Frau PaedDr. Hana Andrášová von der Südböhmischen Universität Budweis, die auch als Projektträger fungiert und der Empfänger und Verwalter der Schenkung von Škoda Auto, a.s., ist.
Weitere fachliche Unterstützung erfährt das Projekt durch Steffy Fröhlich vom Bundesverband Deutscher Unternehmer in der Tschechischen Republik e.V. und durch Dr. Bernd Schneider vom Goethe-Institut Ankara (vormals Goethe-Institut Prag).

Interessenten für das Projekt und das entstehende Lehrerhandbuch können sich wenden an:

PaedDr. Hana Andrášová, Ph.D.
E-Mail: andrasova@caf-info.de

oder

Steffy Fröhlich
E-Mail: froehlich@caf-info.de